Oberbaumbrücke

Geschichte

Zwischen 1894 und 1896 entstand das neugotische Bauwerk, die Oberbaumbrücke. Auf der oberen Ebene führen die 1902 in Betrieb genommenen Hochbahngleise der ersten Berliner U-Bahn-Linie (heute: Linie U1) über die Spree. In der Schlacht um Berlin fielen am 23. April 1945, drei Fünftel des mittleren Gewölbebogens der Oberbaumbrücke einer Sprengung durch deutsche Truppen zum Opfer. Bald nach Kriegsende verkehrte über die instand gesetzte Brücke wieder die U-Bahn, bis zum Bau der Berliner Mauer am 13. August 1961, dort wurde die Oberbaumbrücke für den gesamten Verkehr einschließlich der U-Bahn gesperrt. Nach der deutschen Wiedervereinigung wurde die Brücke umfassend instand gesetzt und seit 1995 wird die Oberbaumbrücke wieder für die U-Bahn und Straßenverkehr genutzt.

new-google-maps-logoFlugdaten

Flug-ID: FL-0008
Flugzeit: 20min
Distanz: 3119m
Max. Höhe: 107m

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.